Saarland erarbeitet Strategie zur Erhaltung des Artenreichtums 

Saarbrücken (dpa/lrs) – Mit einer Biodiversitätsstrategie, die das Umweltministerium gemeinsam mit Verbänden und Organisationen erarbeitet hat, will das Saarland den Artenreichtum auch in der Zukunft bewahren. «Wir sind damit eines

Share
Wirkungsmechanismus von Wildwarnreflektoren weiterhin unklar

Vorgestellte Studien zeigen, dass blaue Reflektoren die Zahl der Wildunfälle senken können, die Wirkweise ist allerdings umstritten. Rund 200 Experten nahmen an der Fachtagung von ADAC und DJV teil. „Reflektoren

Share
Wildunfälle in Deutschland

ADAC und DJV: Besser langsam als Wild. Broschüre gibt wichtige Verhaltenstipps für Verkehrsteilnehmer. (Berlin/München, 7. Dezember 2017) Jährlich kommen bis zu zwanzig Verkehrsteilnehmer durch Wildunfälle zu Tode, zirka 2 500

Share
Projekt Fellwechsel gestartet

Das von LJV Baden-Württemberg und DJV initiierte Projekt Fellwechsel ist in die erste Saison gestartet. Raubwildbälge können ab sofort für die Fellwechsel GmbH gesammelt werden. Die Verbände informieren, wie Jägerinnen

Share
Aujeszkysche Krankheit (AK) im Saarland. Hundeführer aufgepasst!!!

  In Rheinland-Pfalz mussten zwei Jagdhunde mit Verdacht auf die Aujeszkysche Krankheit (AK) eingeschläfert werden. Beide Hunde hatten bei der Treibjagd Kontakt mit Schwarzwild. Die Hunde waren an der pfälzisch-saarländischen

Share
Andreas Schober wird neuer Geschäftsführer des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz

Wechsel in der Geschäftsführung der Landesjagdverbände Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Andreas Schober verlässt den Landesjagdverband Schleswig-Holstein (LJV SH) und wird neuer Geschäftsführer des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz (LJV RLP). (Gensingen, 22. November 2017)  Andreas

Share
„Erhaltungszustand des Wolfes in Mitteleuropa günstig“

Der Deutsche Jagdverband (DJV) fordert die Umweltministerkonferenz auf, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse für das Wolfsmanagement zu berücksichtigen. Das BfN-Handlungskonzept zum Umgang mit auffälligen Wölfen sollte überarbeitet werden. Anlässlich der kommenden Umweltministerkonferenz (UMK) unter

Share
Managementpläne für invasive Arten auf dem Prüfstand

Jägerinnen und Jäger können bis zum 20. November den Entwurf der Managementpläne für invasive Arten auf einem Anhörungsportal im Internet kommentieren. Der DJV fordert zur regen Beteiligung auf: Möglichst viele

Share
Tote Wildkaninchen Opfer der RHD

Das Verschwinden der Kaninchen-Population in der Nähe des Lebacher Hoxberges ist auf die die neuere Form RHD-2 der sogenannten China-Seuche zurückzuführen. Das hat das saarländische Umweltministerium nach dem rätselhaften Verschwinden von

Share
Änderungen bei den Ämtern im Landkreis St. Wendel

Zusammenlegung der Ämter 14 Kreisordnungsamt und 15 Straßenverkehrsamt/Umzug Kreisordnungsamt In die Tritschlerstraße 5 Die bisherigen Ämter 14 Kreisordnungsamt (Mommstraße 23), zu dem die Untere Jagdbehörde und Waffenbehörde gehört, und das

Share